Nervige Kabel und unschön verkleidete Fußböden waren gestern: Die Primoleisten von PRIMO sind nicht nur stylish, sondern auch vielfältig und individuell anpassbar. Eines der zahlreichen, erfolgreichen Produkte ist die winkelleiste und findet sich ebenfalls auf der Website des Anbieters wieder. Auch hier passt sich das Produkt den individuellen Wünschen des Kunden an und ist aufgrund seines selbstklebenden Fallwinkels mit weicher und flexibler Mitte, äußerst biegbar. Und das gilt für alle Produkte des Anbieters. Neben selbstklebenden Leisten findet der Kunde hier auch smarte Kabelabdeckleisten, Frontal und Wandleisten, und sogar Glasleisten.
Das Beste an dem Service von PRIMO ist die unkomplizierte Montage der Leisten, die PRIMO selbst übernimmt. Wer seine Leisten selbst biegen will, findet auch eine Gebrauchsanleitung dazu. Simpel und unkompliziert ist die neue winkelleiste installiert.

Kunststoff aber umweltfreundlich

Die Kunststoffindustrie spielt zukünftig eine wichtige Rolle, wenn es um Umweltschutz geht. Deswegen ist PRIMO seit dem Jahr 2000 nach den Umweltnormen ISO 14001 für die Umwelt zertifiziert. Für den Kunden bedeutet das, dass PRIMO sämtliche Umweltaspekte, die mit der Herstellung und Verwendung der Produkte verbunden sind, berücksichtigt. Beispielsweise beschäftigt sich der Konzern mit der gesellschaftlichen Nutzung und Disposition von Kunststoff als Ganzes. Dafür beteiligt sich PRIMO an dem Rücknahmesystem des Grünen Punktes, ARA Recycling, Belland Vision und Interseroh um sicherzustellen, dass die in den Verkehr gebrachten Verpackungen umweltverträglich recycelt werden.
Der Kunstsoff, den PRIMO verwendet, hat eine lange Lebensdauer und ist deshalb besonders nachhaltig. Die Leisten, wie beispielsweise die flexible winkelleiste, müssen nicht nach bereits wenigen Jahren ersetzt werden, sondern überzeugen durch ihre wartungsfreien Eigenschaften.
Umweltfreundlich und qualitativ- das sind die Leisten von PRIMO.